Kooperationsvertrag mit SV Wehen Wiesbaden

By
Updated: September 12, 2016

Aktuell | 23.06.2016

PERSPEKTIVE FÜR NACHWUCHSSPIELER
Kooperation mit SpVgg 05/99 Bomber Bad Homburg

Freuen sich auf die Zusammenarbeit (v.l.): Dieter Hellwig (2. Vorsitzender Bad Homburg), Sven Kahlert (SVWW-NLZ-Leiter), Thorsten Wittkamp (Sportlicher Leiter Bad Homburg), Christian Hock (SVWW-Sportdirektor) und Joachim Herbert (1. Vorsitzender Bad Homburg)
Der SV Wehen Wiesbaden hat eine Kooperation mit der SpVgg 05/99 Bomber Bad Homburg geschlossen. Die Spielvereinigung ist somit nach dem JFV Dietkirchen/Offheim zweiter Partnerverein des SVWW, der mit dem vom DFB zertifizierten und anerkannten Nachwuchsleistungszentrum (NLZ) im Bereich der Jugendförderung und Trainerfortbildung zusammenarbeitet.

„Wir werden in enger und intensiver Zusammenarbeit diese Kooperation mit Leben füllen“, ist NLZ-Leiter Sven Kahlert davon überzeugt, dass diese Partnerschaft auf beiden Seiten Früchte tragen wird.

„Wir möchten Fußballern, die etwas bewegen wollen, eine Perspektive bieten, und dafür ist der SVWW für uns die erste Adresse“, freut sich Joachim Herbert, 1. Vorsitzender der Spielvereinigung, auf die Zusammenarbeit.

SVWW-Sportdirektor Christian Hock ist ebenfalls von der Partnerschaft überzeugt: „Mit dieser Kooperation wollen wir vor allem im Grundlagen- und Aufbaubereich unser Einzugsgebiet erweitern und sind davon überzeugt, dass die für ihre sehr gute Jugendarbeit bekannte Spielvereinigung der richtige Partner ist.“

Kooperation2

Freuen sich auf die Zusammenarbeit (v.l.): Dieter Hellwig (2. Vorsitzender Bad Homburg), Sven Kahlert (SVWW-NLZ-Leiter), Thorsten Wittkamp (Sportlicher Leiter Bad Homburg), Christian Hock (SVWW-Sportdirektor) und Joachim Herbert (1. Vorsitzender Bad Homburg)(Foto: svww.de)

Bericht: SV Wehen Wiesbaden