SpVgg.05/99 Bomber Bad Homburg gegen den FC Ay Yildizspor Usingen 5:2 (3:1)

By
Updated: August 4, 2017

Nachdem der Gast aus Usingen auf dem Kunstrasenplatz an der Sandelmühle die Anfangsphase noch ausgeglichen gestalten konnte, die erste Chance des Spieles hatte Kaya mit einem Flachschuss aus halbrechter Seite, ging die SpVgg.05 durch Victor Radu in der 16. Spielminute per Alleingang mit 1:0 in Führung. Durch Massiullah Mahbubi aus 6 Metern  erhöhte die Heimelf auf 2:0 ,ehe erneut Radu (34.) nach einem Alleingang zum 3:0 einschoss. Nur eine Minute später verkürzte Mohib Qaiumi zum 1:3 Pausenstand. Nach dem Seitenwechsel verwertete erneut Radu ein Zuspiel von Ömer Hotaman zum 4:1 (53.Spielminute), dem erneut Mahbubi nach schönem Pass von Massimo Bacchiocchi das 5:1 (61.) folgen ließ. Das Endergebnis erzielte Sinan Parmaksiz der mit einem Freistoß in der 89. Minute traf. Unser Trainer Ralf Haub war mit der Leistung seiner Mannschaft gegen einen nicht in Bestbesetzung angetretenen Gast sehr zufrieden und sprach nach dem Spiel von einem hochverdienten Sieg. Die ca. 50 Zuschauer gingen, soweit sie es mit der SpVgg. hielten, auf jeden Fall zufrieden und mit großer Vorfreude auf die neue KOL Saison nach Hause.

SpVgg.05/99 : Häfner- Schirmer,  Ömer Hotaman, Hellwig- Sahray, Bacchiocchi, Roth, Mahbubi, Shahewer- Tefay-Eyob, Radu (Uygun, Hieronymus, Amchaybou)

FC Ay Yildizspor: E.Yaylamis- Rossner, Morschhäuser, Sancar, Moses, Parmaksiz, M. Kaya, E-Kaya, Devecier, Özkan, M. Qaiumi ( H.Yaylamis, Müller,Karaca)