Bericht über unsere F2 Jugend

By
Updated: März 24, 2020

Die F2 überzeugt in der ersten Saisonhälfte und lässt für nächste Saison einiges erwarten

 

In der Feldrunde wurde die F2 in den Topf 3 gesetzt. Damit war Sie, neben Königstein II, die einzige Mannschaft die als 2012er Jahrgang nur gegen Kinder des 2011er Jahrgangs antraten. Trotz mangelnder Erfahrung und der körperlichen Unterlegenheit gelang es dem Team 2 Siege aus 6 Spielen zu erringen.In der Hallenrunde wurde die F2 überwiegend gegen die zweiten Mannschaften der jeweiligen Vereine gelost. Diese bestanden trotzdem zu ca. 50% aus Kindern des Jahrganges 2011. Unsere F2 dominierte hierbei die Vorrunde, Zwischenrunde und Endrunde deutlich.

 

Neben vielen Freundschaftsspielen nahm die F2 auch an diversen Freundschaftshallenturnieren im Hoch/Main Taunus Kreis und in Frankfurt Teil. Zu nennen sind hier unter anderem die Turniere in Hoechst, Griesheim, Stierstadt, und Hattersheim. In jedem dieser gut besetzten Turniere belegte unsere F2 den zweiten oder dritten Platz. Größter Stolperstein war die Schwäche im 7 Meter schießen die mehrfach eine bessere Platzierung verhindert hat. Man sieht uns gerne bei Turnieren, aber am liebsten in der anderen Gruppe, wie uns andere Trainer versichern.

 

Deutlich aufgefallen ist die Mannschaft durch die klare Ausrichtung auf Pass- und Kombinationsspiel. Dies ist für eine jüngere F-Jugend Mannschaft eher ungewöhnlich. Ein weiterer Grund für die Erfolge sind die wenigen Gegentore. In vielen Turnieren erzielten die Gegner überhaupt keine Treffer aus dem Spielverlauf. Dies lässt sich auf eine hohe Laufbereitschaft und ein gutes Zweikampfverhalten zurückführen.