Nachlese: Happy Landings Turnier für E Jugend

By
Updated: November 14, 2017
  1. Platz beim großen Happy-Landings-Heimturnier

Vor Anpfiff des großen Heimturniers mit 16 E1-Mannschaften betrat die E1 der SpVgg.05/99 Bomber Bad Homburg erstmals die große Fußballwelt – und zwar in Form der Kabine der ersten Mannschaft, in die man wegen der zahlreichen Gästeteams ausweichen musste. Sehr interessiert begutachteten die Kicker der E1 ein Motivationsplakat der Aktiven. Entsprechend inspiriert und wie immer im positionstreu interpretierten 3:3-System ging es ins Auftaktspiel gegen Germania Enkheim, in dem man sich mit einem 0:0 begnügen musste. Im Schongang folgte im zweiten Spiel eine fehlerfreie Leistung gegen das nicht angetretene Team von Blau-Gelb Frankfurt. Dank des immer wieder von Trainer Nouredine Daaou geforderten Kombinationsspiels gelang gegen FC Neuenhain ein klarer 2:0-Sieg. Damit erreichte die E1 von Bad Homburg als Gruppensieger die sogenannte Goldgruppe des Turniers, in der die vier Gruppensieger der Vorrunde den Turniersieger ausspielten.

In der Goldgruppe musste man zwei Niederlagen gegen das Team der Sportfreunde 04 und die MTK Kreisauswahl einstecken. Zum Abschluss gelang aber noch ein 1:0-Sieg gegen Mainz Kastel. Damit gewann die E1 im Heimturnier zwar kein Gold, erreichte aber in der Gesamtwertung den 3. Platz des Turniers.

Wir danken allen Teams für die Teilnahme und das positive Feedback. Besonderen Dank an unseren Sponsor Happy Landings.

Unsere erfolgreiche E1, die derzeit auf Platz 2 der Tabelle steht, sucht dringend Nachwuchstalente, die Freude am Spiel und Bereitschaft zu leistungsorientiertem Fußball haben.

Bericht: H.Zachmann