SGK Bad Homburg gegen SpVgg.05/99 Bomber Bad Homburg 3:2 (1:1)

By
Updated: April 8, 2019

Da die Stadt Bad Homburg den Rasenplatz am Wiesenborn gesperrt hatte, fand das Derby auf dem Kunstrasenplatz statt. Von Beginn an drückte unser Elf die „Roten“ in die Defensive und in der 9. Spielminute schoss Ali Shahewer nach einem Steilpass von Massimo Bacchiocchi das 1:0. Auch durch den postwendenden Ausgleich der Kirdorfer durch Yalcin nur 4 Minuten später, ließ unsere Mannschaft sich nicht aus der Ruhe bringen, doch man merkte schon zu diesem Zeitpunkt, das dem Team heute der letzte Zug zum Spiel fehlte. Als Bacchiocchi Mitte der ersten Halbzeit mit einem Strafstoß an Torwart Kroll  und Victor Radu an der Latte scheiterte, ging es mit einem 1:1 in die Halbzeit. Die SGK kam nach der Pause besser ins Spiel und unsere Elf markierte einfach nicht das zweite Tor um damit den Gegner aus der Defensive zu locken. Nach einem Eckstoß auf den kurzen Torpfosten sprangen unser Keeper Marco Häfner, ein Abwehrspieler und Yalcin hoch und irgendwie lag das runde Leder plötzlich zur Führung der SGK in unserem Tor. Durch diesen doch etwas glücklichen und vor allem überraschenden Rückstand verlor unsere Mannschaft für kurze Zeit die Ordnung, was mit dem 3:1 nach einem schnell vorgetragenen Angriff durch Osagie bestraft wurde. Anschließend verlor der Gast von der Sandelmühle völlig die Übersicht und hätte fast noch das vierte Gegentor kassiert. Erst kurz vor Spielschluss gelang Haben Gazae Embaye der 2:3 Anschlusstreffer und derselbe Spieler hatte auch in der dreiminütigen Nachspielzeit die Möglichkeit den Ausgleich zu erzielen. Insgesamt eine unnötige Niederlage, wodurch der gerade erst eroberte zweite Tabellenplatz wieder verloren wurde. Als Fazit kann gezogen werden, das ohne die nötige Ernsthaftigkeit während der Trainingswoche kaum ein Spiel in der Kreisoberliga gewonnen werden wird.

SGK: Kroll-Wehenkel, Kahraman, Tome, E.Yilmaz, Bankunye (64.Scherpf) , Eltayeb, Yalcin (78. Mohabatzada), Osagie (Hamidi), Fischer, Schmidt,

Spvgg.05: Häfner- El Hamdaoui, Carotenuto, Mangat, Schirmer- Bacchiocchi (67. Girmay), Taadou, Gazae-Embaye (67.Tesfay-Eyob), Shahewer, El Mard(80. Gazae-Embaye), Radu,

 

Unsere zweite Mannschaft spielte bei der ersten Mannschaft der SG Mönstadt/Grävenwiesbach und verlor mit 2:4. Das 1:2 erzielte Abel Tolawak (34.) und das 2:4 war ein Eigentor (79.)

 

Am kommenden Sonntag kommt es auf der Sandelmühle zu folgenden Spielen:

13:15 Uhr SpVgg.05/99 Bomber Bad Homburg II gegen TuS Merzhausen II

15:00 Uhr SpVgg.05/99 Bomber Bad Homburg I gegen SV Seulberg I