Spvgg.05/99 Bomber Bad Homburg gegen SGK Bad Homburg 2:2 (0:0)

By
Updated: Oktober 1, 2018

In einem teilweise sehr intensiv geführten Homburger Stadtderby trennte sich die gastgebende SpVgg.05/99 von der SGK mit einem leistungsgerechten 2:2 Unentschieden. Vom Anpfiff weg startete die Gastmannschaft aus dem Bad Homburger Stadtteil Kirdorf mit viel Tempo und Einsatz und versuchte die Heimelf schon zu Beginn kalt zu erwischen. Schon nach wenigen Minuten gelang der SGK über die linke Angriffshälfte nach einem individuellen Abwehrfehler unserer Mannschaft, ein gekonnter Angriff der jedoch mit einem schludrigen Torabschluss endete. In der 6. Spielminute der erste schnell vorgetragene Angriff der 05 er über Rechtsaußen nach einem Steilpass von Capital Girmay spielte Fitwi Tesfay-Eyob jedoch dem Ball quer in der 16 er anstatt selbst den Torabschluss zu suchen. Nur zwei Minuten später hatte die SGK einen Lattentreffer zu verzeichnen und unsere Hintermannschaft kam teilweise ganz schön ins Schwimmen. Nach einer Gelben Karte für Navpret Mangat, wurde ein langer Pass der SGK von der 05 Abwehr zu kurz zu Torhüter Stefan Halft zurückgespielt, sodass ein Angreifer dazwischen sprinten konnte, aber dessen Schuss wurde eine sichere Beute unseres Keepers. In der 38. Spielminute wiederum ein gelungener Angriff der Heimelf über Zouhir El Mard, der genau auf Fitwi Tesfay-Eyob spielt,der alleine vor SGK Torhüter Kroll auftaucht, doch dieser nimmt ihm den Ball vom Fuß. Kurz vor der Pause hätte es einen Elfmeter für den Gast vom Wiesenborn geben können und in der 45. Spielminute vergab Radu nach schönem Zuspiel von Tesfay-Eyob. Nach dem Seitenwechsel kam unsere Mannschaft besser ins Spiel und hatte durch Radu sowie bei einem Kopfball von El Mard zwei gute Möglichkeiten. In der 61. Minute endlich das von den Zuschauern erhoffte Führungstor zum 1:0 durch El Mard nach klasse Zuspiel von Hassan Taadou. In der 70. Spielminute eine gelungende Kombination der 05 er über Mangat, Zouhir und Radu kam der Ball zu dem zur Pause eingewechselten Massimo Bacchiocchi, der aus 18 Metern fulminant abzog und Torhüter Kroll zu einer Glanzparade zwang. Kurz danach erneut ein guter Angriff unserer Elf, Capital Girmay spielte einen langen Pass auf Taadou, dessen Schuß jedoch zu schwach war. Anschließend gab es kurz hinter der Mittellinie einen Freistoß für die Spvgg. welchen Enzo Carotenuto perfekt auf den am 16 Meterraum stehenden Radu brachte, der jedoch den Ball nicht genau traf. So kam es wie es häufig kommt, vorne fällt das zweite Tor einfach nicht und hinten bekommt man plötzlich einen blöden Elfmeter, den Ikemba Bankunye flach in das rechte untere Toreck zum Ausgleich einschoss. Doch jetzt legten die beiden Mannschaften nochmal richtig los. Es gab einen Freistoß von der linken Außenlinie der von Bacchiocchi genau auf den Kopf von Victor Radu getreten wurde, der ins lange Toreck zur erneuten 2:1 Führung für unsere Mannschaft traf. Doch damit war das Spiel leider noch nicht vorbei, in der dritten Minute der Nachspielzeit gab der Schiedsrichter einen Freistoß für die SGK an der Strafraumgrenze mittig zum Tor und der eingewechselte Navid Hamidi schoss unhaltbar zum Ausgleich ein. Trotz des Punktverlustes behauptete unsere Mannschaft die Tabellenführung der KOL Hochtaunus mit 24:11 Toren und 19 Punkten aus 8 Spielen.

 

Spvgg.05: Halft- Girmay, Carotenuto, Cubrlo, El Hamdaoui- Mangat, Taadou, Gazae-Embaye, Shahewer,- El Mard, Tesfay-Eyob (Bacchioci, Radu)

SGK: Kroll-Wehenkel,Tome, Tail, Andrade-Rabaca, Bankunye,Yalcin, Scherpf, Osagie, Fischer, Isbilir ( Hamidi, Altintas)

Tore: 1:0 Zouhir El Mard (61.), 1:1 Bankunye (81. FE), 2:1 Victor Radu (90.), 2:2 Hamidi (90.+3)

 

Unsere zweite Mannschaft spielte gegen die erste Mannschaft der Spielgemeinschaft Mönstadt/Grävenwiesbach und gewann mit 4:0 (0:0) Nach einer von beiden Seiten eher schwachen ersten Halbzeit steigerte sich unsere Elf im zweiten Abschnitt und kam zu einem überzeugenden und verdienten 4:0 Sieg. Damit belegt unsere zweite Mannschaft mit 21:17 Toren bei 9 Punkten nach 6 Spielen den 8. Tabellenplatz in der Kreisliga B Hochtaunus.

 

Tore: 1:0 Fataheddine Madaoui (58.), 2:0 Fazloddin Sherzai (83.), 3:0 Abdiwahab Abdifatah (87.), 4:0 Madaoui ( 89).

 

Am kommenden Mittwoch finden die folgenden Spiele unserer Seniorenmannschaften statt:

13:15 Uhr Tus Merzhausen II gegen SpVgg.05/99 Bomber Bad Homburg II

15:00 Uhr SV Seulberg gegen SpVgg.05/99 Bomber Bad Homburg I