F2 gewinnt spektakulär

Unsere Teufelskicker der F2 traten heute beim FV Stierstadt F1 an. Von Beginn an versuchten unsere Teufelskicker das Spiel in die Hand zu nehmen und suchten clever Lücken, um zum Torerfolg zu kommen.

Das war natürlich nicht ganz einfach da Gegner ein Jahr älter war und auch sehr gute Kicker in ihren Reihen hatten. Nach ca 12 Minuten stand es 2-0 für Stierstadt die unsere Fehler eiskalt ausnutzen.

Aber unsere Bomber wären keine Teufelskicker wenn sie nicht an sich glauben würden. Ohne den Kopf in den Sand zu stecken, spielten sie ihr Spiel runter und setzten immer öfters offensive Nadelstiche bis sie endlich zum Erfolg kamen.

Dem 2-1 folgte gleich auch das 2-2 und so gingen beide Teams in die Pause.  

Die 2 Hälfte ging so weiter. 2-3 mal parierte unser Torwart Theodor glänzend und hielt uns im Spiel bis dann aber doch der Gegner 3-2 in Führung ging. Diesem folgte das 3-3. 2 Minuten vor Ende stand es dann leider 4-3 für den Gegner bis ein Geistesblitz von Liam das 4-4 brachte.

Alle dachten sich ein gerechtes Unentschieden geht in Ordnung aber denkste.

20 Sekunden vor Schluss nutze Claas im Strafraum des Gegners einen Fehler und erzielte das 5-4 für unsere Bomber. Das ganze Team freute sich und der Sieg war unser.

Bericht: Yusuf Özcan 

 

Scroll to Top